Polizei legt überladenen LKW still

An der LKW-Waage auf der A40 hat die Polizei einen überladenen LKW stillgelegt. Der Laster mit litauischem Zulassung hatte Autoteile geladen.

© Polizei Duisburg

Die Ladung des LKW war nur vereinzelt mit Spannriemen und Klebeband gesichert und ragte über die Seitenkanten der Ladefläche hinaus. Außerdem war die zulässige Achslast deutlich überschritten. Den 52-jährigen Fahrer erwartet eine Anzeige. Er musste umladen und konnte nach Zahlung einer Sicherheitsleistung weiterfahren.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo