Petition gegen Böllerei in Duisburg

Die deutsche Umwelthilfe fordert zu Silvester ein Böllerverbot für Duisburg. Dazu hat sie eine Petition gestartet.

© Radio Duisburg

Die Umwelthilfe nennt eine Reihe von Argumenten gegen die Böllerei. Sie sagt, dass die Knallerei zum Beispiel die Feinstaubwerte in Duisburg unnötig hoch treibe. Außerdem würden die Böller unsere Straßen zumüllen und unsere Haustiere verschrecken und krank machen. Und: Jedes Jahr verletzten sich Menschen beim Böllerzünden. Hier geht es zur Petition.

skyline
ivw-logo