Obermeiderich: Handy, Smartwatch und Geld geraubt - Zeugen gesucht

Am frühen Freitagmorgen (13. Mai, 4:30 Uhr) soll ein 40-Jähriger hinter der Jugendherberge am Duisburger Landschaftspark von zwei Unbekannten überfallen worden sein. Das Duo habe ihn mit einem Messer bedroht und sein Handy sowie seine Smartwatch gefordert. Doch damit nicht genug: Um Geld zu finden, sollen die Unbekannten den Duisburger auch noch durchsucht haben - sie fanden ein paar Scheine. Die beiden Männer flüchteten dann mit ihrer Beute zu Fuß in Richtung Grüner Pfad. Einer der Täter soll etwa 20 bis 25 Jahre alt und von kräftiger Statur sein sowie einen "langen" Bart haben. Er soll beim Überfall einen schwarzen Pullover sowie eine Jogginghose getragen haben. Der andere Angreifer soll etwa 1,60 Meter groß und mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet gewesen sein. Das Kriminalkommissariat 13 der Duisburger Polizei sucht Zeugen, die sich mit Hinweisen unter der Rufnummer 0203 2800 melden können.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203 280 1049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten: Polizei Duisburg Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline