OB Link zu Pflegegesetz: Millionenkosten für Duisburg

Die Stadt Duisburg hat Angst vor Millionenkosten durch das Angehörigen-Entlastungsgesetz.

© Kzenon - Fotolia

Wenn die eigenen Eltern zum Pflegefall werden, kann das für die Kinder schnell teuer werden. Der Bund plant deswegen ein Gesetz, das vorschreibt, dass Kinder erst ab 100 000 Euro Einkommen im Jahr mit zur Kasse gebeten werden. Jetzt hat aber die Stadt Duisburg Angst auf den Kosten sitzen zu bleiben. Im letzten Jahr hat die Stadt etwa 51 Millionen Euro für Pflegeleistungen ausgegeben, heißt es. 1,3 Millionen Euro hat sie sich von Angehörigen wiedergeholt. Das könnte sie in Zukunft - mit dem neuen Gesetz - nicht mehr.

skyline
ivw-logo