Neuer DVG-Fahrplan ab Ende Oktober

Die DVG setzt zum 27. Oktober den neuen Nahverkehrsplan um. Jetzt sind Einzelheiten bekannt.

Bitte nur noch dieses neue Logo verwenden!
© DVG

Es gibt mehr Buslinien als bisher und auch mehr Direktverbindungen zwischen den Stadtteilen. Dann fahren sogenannte Ringlinien, zum Beispiel im Duisburger Norden. Sie verbinden unter anderem Fahrn, Röttgersbach und Marxloh.Fahrgäste sollen weniger umsteigen müssen und die Fahrten sollen kürzer werden. Fünf Buslinien werden eingestellt bzw. zusammengefasst: unter anderem der SB42. Die Nachtexpresslinien sind häufiger unterwegs. Außerdem sollen Taxibusse die abgelegenen Stadtteile anfahren. Sie haben feste Haltestellen und müssen telefonisch gebucht werden.

Infos zu allen Linien und Änderungen findet ihr hier.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo