Neue Coronaschutzverordnung gilt

Ab heute gilt in Duisburg eine neue Coronaschutzverordnung. Kontaktverbote gelten weiter. Veranstaltungen bleiben verboten und Restaurants geschlossen. Es gibt aber auch etliche Lockerungen - vor allem im Einzelhandel.

©

Neben den Lebensmittelläden dürfen jetzt auch andere Geschäfte wieder öffnen. Dazu gehören Buchhandlungen, Einrichtungshäuser, Babyfachmärkte, Auto- und Fahrradhändler. Allerdings gelten Zugangsbeschränkungen je nach Ladengröße, so dass sich nicht zu viele Kunden gleichzeitig im Verkaufsraum aufhalten. Bei Beerdigungen sind wieder mehr Trauergäste erlaubt und Berufssportler dürfen wieder trainieren. Städtische Ämter bleiben dagegen weiter bis zum 3. Mai für den Publikumsverkehr geschlossen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo