Neue Baustellen-Plattform für bessere Planung

Duisburg beteiligt sich an einer Plattform zur Baustellenkoordination des Landes.

© UbjsP - Fotolia

Baustellen bei uns in der Region sollen besser aufeinander abgestimmt werden. NRW-Verkehrsminister Wüst und 25 Kreise und Städte - darunter auch Duisburg - haben dazu heute (11.12.) eine Vereinbarung unterschrieben. Die Straßen NRW_Verkehrszentrale hat für die bessere Abstimmung eine neue Plattform entwickelt. Dort tragen Bahn und Kommunen ihre planbaren Baustellen ein. So sollen große, zeitgleiche Baustellen vermieden werden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo