MyBus fährt in ganz Duisburg

Die DVG weitet ihr Projekt MyBus auf ganz Duisburg aus. Heute Abend (2.8.) geht es los.

© Johannes Hoppe / Radio Duisburg

Der MyBus fährt euch für wenig Geld zum Ziel eurer Wahl. Alles was ihr dazu braucht ist die MyDVG-App. Da wählt Ihr eine Adresse aus und bezahlt auch über die App. Eine Fahrt von 10 Kilometern kostet in den ersten Wochen knapp 6 Euro, ab September sind es 8,70 Euro. Allerdings fährt der Bus nur an den Wochenenden und höchstens 15 Kilometer weit - damit er den Taxiunternehmen keine Konkurrenz macht. Die DVG sieht MyBus als Ergänzung zu Bus und Bahn: Er soll Duisburger häufiger dazu bringen, das Auto stehen zu lassen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo