Mutmaßliche Drogenbande vor Gericht

Vor dem Landgericht ist der Prozess gegen eine mutmaßliche Drogenbande gestartet.

© Radio Duisburg

Die meisten der sieben Angeklagten sind Duisburger. Sie sollen zwischen 2017 und 2019 teils bewaffnet mit Drogen gehandelt haben. Der 23-jährige mutmaßliche Haupttäter soll Marihuana, Amphetamin und Kokain mit der Post verschickt haben. Insgesamt geht es um rund 100 Kilogramm Drogen. Ende April soll es in dem Verfahren ein Urteil geben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo