MSV gewinnt Heimspiel

Der MSV Duisburg hat sein Heimspiel gewonnen. Nach einem frühen Tor der Gegner konnten die Zebras das Spiel drehen. Zum Schluss stand es 2 zu 1 für den MSV.

© Hans Bloss / FUNKE Foto Services

Der MSV Duisburg hat sich am Wochenende 3 Punkte sichern können. Die Zebras haben am Samstag (21.9) mit 2 zu 1 gegen 1860 München gewonnen. Direkt zu Beginn der Partie hatten die Gegner aus München ein Tor vorgelegt. Lukas Daschner und Vincent Vermeji konnten das Spiel aber für den MSV drehen. Damit stehen die Duisburger jetzt auf Platz 5 in der Tabelle.

Weitere Sport-Ergebnisse vom Wochenende

Auch der VfB Homberg hat endlich wieder punkten können. Der Fußballregionalligist konnte sich durch ein 1:1 gegen die zweite Mannschaft des FC Köln einen Punkt sichern. Ohne Zähler sind die MSV Frauen gestern (22.9) vom Platz gegangen. Gegen den SC Freiburg hieß es nach 90 Minuten 0:1.

In der ersten Skaterhockey Bundesliga haben sich die Duisburg Ducks nach 0:4 Rückstand im ersten Abschnitt zu einem 7:5 gegen die Bissendorfer Panther zurück kämpfen können. 

 


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo