MSV gewinnt 2:1 gegen Viktoria Köln

Der MSV Duisburg baut seine Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga aus. Die Zebras haben 2:1 gegen Viktoria Köln gewonnen.

Für den MSV war es am 16. Spieltag der fünfte Sieg in Folge. Die Mannschaft hat jetzt fünf Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten Ingolstadt. Der Abstand zu Relegationsplatz 3 ist auf sechs Punkte angewachsen.

11.807 Zuschauer haben das Spiel in der schauinsland-reisen-arena verfolgt. Die Gäste aus Köln waren zunächst durch ein Tor von Albert Bunjaku (23. Minute) in Führung gegangen. Dann haben aber Vincent Vermeij (42. Minute) und Lukas Scepanik (85. Minute) für den hart erkämpften MSV-Sieg gesorgt. Dabei mussten die Zebras ohne ihren kurzfristig ausgefallenen Torjäger Moritz Stoppelkamp auskommen.

Das nächste Spiel hat der MSV Samstag (30.11., 14 Uhr) auswärts gegen Halle.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo