MSV empfängt Zwickau

Der MSV Duisburg muss heute wieder ran. Diesmal geht es gegen Zwickau. Für eine positive Überraschung im Vorfeld sorgt Lukas Daschner.


Der MSV Duisburg spielt heute (17.8) um 14 Uhr gegen den FSV Zwickau. Der angeschlagene Stürmer Petar Sliskovic fehlt den Zebras weiterhin, Vincent Vermeij steht wohl aber wieder im Kader. Die Zebras haben von vier Spielen bis jetzt nur eins verloren. In den restlichen Spielen hat es immer drei Punkte gegeben. Das liegt laut Trainer Torsten Lieberknecht unter anderem an der Wertschätzung für den Verein, die die Spieler, und auch er selbst haben.

Daschner verlängert Vertrag

Lukas Daschner steht hinter dem MSV Duisburg und hat seinen Vertrag jetzt vorzeitig verlängert. Der Mittelfeldspieler hat einen neuen Vertrag bis zum Ende der Saison 2020/21 unterschrieben. Trainer Torsten Lieberknecht freut sich über die Vertragsverlängerung. Daschners Ausbildung bei den Zebras sei noch lange nicht abgeschlossen, so Lieberknecht. Der 20-jährige spielt seit Mai 2017 beim MSV.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo