Mordprozess am Landgericht

Ein Oberhausener steht ab heute vor dem Duisburger Landgericht. Er soll einen Bekannten in dessen Wohnung grausam getötet haben.

© Chodyra Mike - stock.adobe.com

Vor dem Duisburger Landgericht startet heute (3.9) ein Mordprozess. Angeklagt ist ein 35-jähriger Mann aus Oberhausen. Er soll einen Bekannten in dessen Wohnung tagelang grausam gequält, geschlagen und getreten haben. Das Opfer ist an seinen schweren Verletzungen gestorben - und wurde erst Tage später tot in der Wohnung gefunden. Unter anderem haben Ärzte bei dem 33-jährigen einen Schädelbruch und Rippenbrüche festgestellt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo