Misshandlungs-Prozeß startet am 5. Juni

Der Misshandlungsfall des 15-jährigen Marvin kommt im Juni vor Gericht. Gegen den mutmaßlichen Täter liegt jetzt sogar noch eine weitere Anklage vor.

© Dan Race - stock.adobe.com

Die Anklage ist raus, hat uns ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Bochum gesagt. Neben weit über 400 sexuellen Übergriffen wird dem mutmaßlichen Täter jetzt auch noch der Besitz und die Verbreitung von Kinder- und Jugendpornografie vorgeworfen. Es geht um zahlreiche Bilder und Videos, die sich der 45-jährige aus Recklinghausen im Internet besorgt und dort getauscht haben soll. Der vermisste 15-jährige Marvin aus Duisburg war kurz vor Weihnachten in einem Schrank in der Wohnung des Angeklagten gefunden worden. Der Prozess gegen den Mann startet am 5. Juni.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo