Mehr Corona-Infektionen in Duisburg

Bei uns in Duisburg gibt es wieder mehr Corona-Infizierte. Die Stadt meldet aktuell 171 Erkrankte.

Corona Virus Bluttest
© joel bubble ben/shutterstock.com

Am Freitag (26.6) waren es noch etwa 20 weniger. Auch die Zahl der Verstorbenen ist ganz leicht gestiegen. 56 Duisburger haben das Coronavirus nicht überlebt. Das ist eine Person mehr als Ende der Woche.

Nach dem Corona-Ausbruch in einem Moerser Fleischbetrieb liegen jetzt außerdem die weiteren Ergebnisse aus Duisburg vor. Einer der infizierten Mitarbeiter lebt in einer Sammelunterkunft im Duisburger Norden - auf der August-Thyssen-Straße. Die Stadt hat das gesamte Übergangsheim getestet. Alle Corona-Tests waren negativ. Die Stadt hat deshalb die Quarantäne dort aufgehoben. Auch alle Bewohner und Mitarbeiter im Übergangsheim auf der Paul-Rücker-Straße in Neuenkamp wurden getestet - auch hier waren alle Ergebnisse negativ.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo