Marxloh: Mit 121 km/h durch die Stadt gerast

Während der Kontrollzeit von 14:20 Uhr bis 15:50 Uhr gingen den Beamten noch 17 weitere Geschwindigkeitssünder ins Netz. In drei Fällen schrieben die Polizisten Ordnungswidrigkeitenanzeigen, weil die Fahrer mit mehr als 21 km/h zu schnell unterwegs waren. 15 Autofahrer kamen mit einem Verwarnungsgeld davon.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203/2801049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline