Mann stirbt nach Auseinandersetzung im Kantpark

Ein Mann ist nach einer körperlichen Auseinandersetzung im Kantpark gestorben.


© Polizei Duisburg

Etwa 15 Personen waren gestern Nachmittag in Streit geraten. Das Opfer ist mit einem messerähnlichen Gegenstand schwer verletzt worden und wenig später im Krankenhaus verstorben. Die Polizei hat einen tatverdächtigen 21-Jährigen festgenommen. Die Tat wird als Tötungsdelikt gewertet. Eine Mordkommission ermittelt jetzt Hintergründe und Motiv der Tat.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo