Mann in Marxloh lässt Kind schwer verletzt zurück

Bei einem Fahrradunfall auf der Weseler Straße stürzt ein Kind. Aber anstatt auf die Rettungskräfte zu warten haut der Mann einfach ab.

Blaulicht an einem Rettungswagen (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© Jrg Lantelme/Fotolia.com

Die Polizei sucht deshalb den feigen Radfahrer aus Marxloh. Er ist am Nachmittag gegen 15:50 auf der Weseler Straße gefahren - auf der falschen Seite und freihändig. Dabei ist er Höhe Pollmann mit dem Kind zusammengestoßen. Der 3-Jährige war ebenfalls auf dem Rad unterwegs und hat sich beim Zusammenstoß schwer verletzt. Der Unfallverursacher hat dem Jungen zwar noch aufgeholfen ist kurz danach aber einfach abgehauen. Wer was gesehen hat, soll sich bei der Polizei melden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo