Loveparade-Prozess

Der Loveparade-Prozess geht erst einmal weiter. Die Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie ist beendet.

© Radio Duisburg

Der Loveparade-Prozess geht erst einmal weiter. Die Unterbrechung wegen der Corona-Pandemie ist beendet. Der nächste Verhandlungstermin ist für den 4. Mai angesetzt - und er kann stattfinden, sagt das Landgericht. Der Prozess geht dann unter besonderen Hygiene-Maßnahmen weiter. Im Sitzungssaal muss der vorgeschriebene Sicherheitsabstand eingehalten werden. Verfahrensbeteiligte und Besucher müssen sich die Hände desinfizieren. Außerdem wird jeder, der ins Gebäude kommt, namentlich erfasst und zu seinem Gesundheitszustand befragt.

In den nächsten Tagen entscheidet sich aber auch, ob der Prozess vorzeitig und ohne Urteil zu Ende geht. Alle Beteiligte hatten bis jetzt Zeit, ihre Stellungnahme dazu abzugeben.




Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo