LKW-Ärger in Friemersheim

LKW-Fahrer sorgen in Friemersheim momentan für Ärger. Viele campieren in den Nächten und am Wochenende in den Rheinauen. Dort hinterlassen sie Müll wie alte Reifen oder Kabel.

© Radio Duisburg

Genervte Anwohner in Friemersheim. LKW-Fahrer, die ins angrenzende Hafengelände müssen, fahren durch den Stadtteil und vermüllen die Rheinauen. Viele Fahrer verbringen die Nacht und das Wochenende dort in ihren LKW. Das ist zwar gesetzlich verboten, oft haben sie aber keine andere Wahl. Denn Hotels sind zu teuer. Die Gewerkschaft ver.di fordert einen großen Rastplatz mit Toiletten, Duschen und Küchen. Die Stadt arbeitet mit Logport und dem Bund an Lösungen für das Problem.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo