Lichterlauf: Immer weniger Teilnehmer

Immer weniger Duisburger machen beim Bunert Lichterlauf mit. Dadurch wackelt die Finanzierung der Beleuchtung an der Regattabahn.



© ChiccoDodiFC - Fotolia

Bei der 17. Ausgabe der Veranstaltung am letzten Samstag sind gerade mal knapp über 1.500 Läufer an den Start gegangen. Das ist ein Problem, weil die Beleuchtung an der Laufstrecke Regattabahn auch über die Startgelder des Lichterlaufs finanziert wird. Dazu kommen zwar noch Gelder durch sogenannte Laternenpatenschaften - trotzdem befürchten die Organisatoren des Laufs, dass die Einnahmen bald nicht mehr für die Beleuchtung reichen könnten.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo