Lebensmittel-Beschäftigte am Limit

Damit den Duisburger Supermärkten die Lebensmittel nicht ausgehen, arbeiten die Menschen der Lebensmittelindustrie am Limit. Das sagt die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten.

Für die etwa 2.300 Beschäftigten in unserer Stadt sind Überstunden und Extra-Schichten laut NGG seit Wochen an der Tagesordnung. Die Gewerkschaft sagt, dass es keinen Versorgungsengpass gibt und sich die Branche deshalb auch an die normalen Arbeitszeiten halten soll.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo