Landgericht verurteilt Mann wegen Steuerhinterziehung

Wegen Steuerhinterziehung und Beihilfe zur Steuerhinterziehung hat das Landgericht einen 60-Jährigen zu drei Jahren und sieben Monaten Gefängnis verurteilt. International sollen Firmen betrogen haben.


© Chodyra Mike - stock.adobe.com

Wegen Steuerhinterziehung schickt das Landgericht einen 60-Jährigen mehr als drei Jahre ins Gefängnis. Der Mann soll an einem riesigen, internationalen Steuerbetrug beteiligt gewesen sein. Laut Anklage sollen dabei Firmen in Duisburg, den Niederlanden und Polen rund 16 Millionen Euro hinterzogen haben. Nachgewiesen werden konnten dem Mann am Ende aber nur zwei Fälle. Dabei ging es um knapp anderthalb Millionen Euro.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo