Landgericht: Urteil Versuchter Totschlag

Wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung muss ein Duisburger ins Gefängnis. Das Landgericht hat ihn verurteilt.

© JacobST - Fotolia

Der Mann muss vier Jahre und drei Monate in Haft. Vergangenen Juli hatte der 38-jährige in einer Meidericher Kneipe einem Mann mehrmals mit einem Messer in den Bauch gestochen. Der Angeklagte hat vor Gericht gestanden. Der jüngere Bruder der Verurteilten war auch angeklagt. Er hatte den Mann in der Kneipe mit angegriffen und geschlagen. Ihn hat das Gericht zu 9 Monaten auf Bewährung verurteilt.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo