Kripo ermittelt nach U-Bahn Unfall

Die Kripo ermittelt nach einem U-Bahn-Unfall vorgestern (29.7.) Abend an der Haltestelle Steinsche Gasse.

Die Kripo ermittelt nach einem U-Bahn-Unfall vorgestern (29.7.) Abend an der Haltestelle Steinsche Gasse. Zwei Jugendliche hatten die Tür der U79 gewaltsam geöffnet,als diese gerade anfuhr. Der 16-jährige ist durch die öffene Tür gegen eine Wand gefallen und hat sich lebensgefährlich am Kopf verletzt. Er musste notoperiert werden. Vermutlich hatten die Jugendlichen die nochmal Tür geöffnet, weil sie verpasst hatten an der Haltestelle auszusteigen.

skyline