Kleine Alternatife für großen CSD

Der große Christopher Street Day in der Innenstadt ist dieses Jahr zwar abgesagt, die Veranstalter haben sich aber eine kleine Alternative überlegt.

© lazyllama - stock.adobe.com

Am 1. Juli wird es eine Lesung bei der Aidshilfe geben, am 21. Juli findet eine Podiumsdiskussion in der “Säule” statt. Am 25. Juli, dem eigentlichen CSD, hisst OB Sören Link wie jedes Jahr die Regenbogenflagge am Duisburger Rathaus. Nur die übliche Parade danach wird es dieses Jahr coronabedingt nicht geben.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo