In diesem Jahr finden viele Sportevents in Duisburg statt

In Duisburg wird es dieses Jahr sportlich. Unsere Stadt wird Gastgeber für viele verschiedene Sportveranstaltungen sein. 

© Hans Bloss / FUNKE Foto Services

Los geht es im Februar. Da trifft die Deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hier in der schauninsland-reisen-arena auf Schweden. Viel los sein wird auch im Landschaftspark. Im Juni finden dort die Ruhr Games statt - mit 5000 jungen Sportlerinnen und Sportlern. Anfang Juli finden dann die Finals in Duisburg statt. Im Landschaftspark gibt es Wettkämpfe im Boxen, Klettern, Breakdance und BMX. Im Innenhafen wird es Kanu und Kanu-Polo zu sehen geben. An der Regattabahn steht im August ein großes Event an. Da wird bei uns in Duisburg die Kanu-WM ausgetragen. Außerdem steigt im September das Finale der European League of Football in Duisburg.

Events für Amateursportler

Anfang Februar startet die Winterlaufserie im Sportpark Duisburg. Bei insgesamt drei Events der Serie können sich Läufer auf verschiedenen Strecken miteinander messen. Im März treten dann bei den Duisburger Tanztagen in der Rheinhausenhalle mehr als 5000 Tänzer gegeneinander an. Die Duisburger Tanztage sind das größte Amateurtanzevent in ganz Deutschland. Einen Lauf bei dem es hauptsächlich um den Spaß geht, ist der "Muddy Angel Run" für Frauen im Sportpark Anfang Mai. Dort laufen die Teilnehmerinnen fünf Kilometer durch den Schlamm. Außerdem sollen dieses Jahr wieder der Big City Trail und der Targobank Run in der Innenstadt stattfinden.

skyline