Illegales Autorennen im Duisburger Norden

Die Polizei hat wieder mal ein ein illegales Autorennen in Hamborn gestoppt.


Ein Einsatzwagen der Polizei (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Zwei BMW hatten in der Nacht von Freitag auf Samstag (18./19.10.) nebeneinander an einer Ampel auf der Duisburger Straße gestanden und sind dann losgerast. Eine Streifenwagenbesatzung hat das Rennen beobachtet und die Autofahrer angehalten. Die Beamten haben Autos, Fahrzeugschlüssel und den Führerschein eines der Fahrer beschlagnahmt. Den anderen erwartet eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein. Auch seine Schwester wird angezeigt, weil der 27-Jährige mit ihrem Auto unterwegs war.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo