Homberg: Altenheim Ehrenstraße kämpft weiter gegen Coronavirus

Das Altenheim Ehrenstraße in Homberg hat weiter mit dem Coronavirus zu kämpfen. Mittlerweile liegen die Ergebnisse der zweiten Testreihe vor.

© Kzenon - Fotolia

Von den fünf an Corona erkrankten Bewohnern sind zwei wieder gesund. Und auch zwei von fünf infizierten Mitarbeitern sind wieder einsatzfähig. Es gibt aber auch schlechte Neuigkeiten. Drei Bewohner sind immer noch infiziert. Außerdem sind zwei weitere Bewohner positiv getestet worden. Das Altenheim hat die Infizierten sofort in den Isolationsbereich verlegt. Außerdem sind wegen der Neuerkrankungen weiterhin im gesamten Heim keine Besuche erlaubt.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo