Heute große Stadtratssitzung im Rathaus

Viele Entscheidungen im Duisburger Stadtrat. Unter anderem soll der Doppel-Haushalt 2020/2021 beschlossen werden. Darüber hinaus ist die Tagesordnung lang.


© Radio Duisburg

Einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung will die Stadt mit dem Masterplan Digitales machen. Der Startschuss für verschiedenste Smart City Projekte sieht unter anderem vor, dass in Zukunft zum Beispiel Wlan in Bussen und Bahnen der DVG vorhanden ist. Auch der Umbau am Ostausgang des Duisburger Hauptbahnhofs soll beschlossen werden. An der Kreuzung Neudorferstraße Kammerstraßen ist beispielsweise ein Kreisverkehr geplant



Höhere Strafen für Müllsünder

Wer in Zukunft eine Zigarettenkippe wegschnippt muss nicht mehr 20 Euro, sondern 30 bezahlen. Auch wer Hundehaufen nicht wegräumt zahlt in Zukunft mehr. Die Stadt hat die Verwarnungs – und Bußgelder zum 1. Oktober teils deutlich erhöht.

Nicht-öffentlich: The Curve

Im nicht-öffentlichen Teil der Stadtratssitzung ist auch The Curve wieder ein Thema. Entschieden werden soll, laut Radio Duisbrug Informationen, ob die Stadt das Grundstück an den aktuellen Investor verkaufen wird. Dafür soll der sich verpflichten das Grundstück in einem bestimmten Zeitraum fertig zu bauen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo