Halbjahresbilanz des Duisburger Hafens

duisport zieht nach den ersten sechs Monaten des Jahres Bilanz. Die schwächelde Wirtschaft macht sich bemerkbar. Der Güterumschlag an unserem Hafen ist zurückgegangen.

© duisport/Hans Blossey

Der Duisburger Hafen zieht eine durwachsene Halbjahresbilanz. Im Vergleich zum Vorjahr wurden deutlich weniger Güter umgeschlagen. Es waren zwar immer noch 31 Millionen Tonnen - das sind aber 5% weniger als noch 2018. Weltweit lässt das Wirtschaftswachstum nach und das macht sich jetzt bemerkbar, sagt der Hafen. Das Geschäft mit China läuft aber weiter gut. Es fahren weiterhin 35 Züge pro Woche zwischen Duisburg und China.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo