Hafenfest gut angelaufen

Seit gestern läuft das Ruhrorter Hafenfest. Als Highlight gab es auch wieder das große Feuerwerk. Heute geht es weiter - unter anderem mit viel Musik.

© Radio Duisburg

Endlich wieder Feuerwerk auf dem Ruhrorter Hafenfest. Letztes Jahr musste es ja abgesagt werden - gestern (16.8) konnte das Feuerwerk wieder gezündet werden. Das traditionelle Highlight des Hafenfestes kam bei den Duisburgern gut an. Veranstalter Bernhard Weber zieht deshalb eine erste positive Zwischenbilanz.

© Radio Duisburg

Viel Musik beim Hafenfest

Auf der Hanielbühne am Richard-Hindorf-Platz geht es abwechslungsreich weiter. Ab 19 Uhr tritt heute (17.8) die Band Yeomen auf – das sind fünf Berliner, die ihre Musik als Extrem-Acapella bezeichnen und einige elektronische Einflüsse haben. Ab 21 Uhr gibt es die Mariuzz Westernhagen-Tribute-und-Grönemeyer-Cover-Show. Dabei ist sogar ein Gitarrist, der schon für den echten Westernhagen, Joe Cocker und Andrea Berg gespielt hat. Neben Musik gibt es auch wieder Hafenrundfahrten, Museums- und Schiffsbesichtigungen und natürlich die Hafenkirmes.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo