Großeinsatz der Polizei am Hamborner Altmarkt

120 Schaulustige haben gestern Abend (28.5.) einen Polizeieinsatz am Hamborner Altmarkt verfolgt.

Die Polizei war ausgerückt, weil dort mehrere Männer gegen den Mindestabstand der Coronaschutzverordnung verstoßen hatten. Einer der Männer wollte seinen Ausweis nicht zeigen. Zwei weitere wollten ihm helfen. Im Gerangel wurden insgesamt fünf Polizisten durch Tritte und Schläge verletzt. Drei von ihnen sind vorerst nicht dienstfähig.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo