Gewalt an Schulen

Ein Schüler der Hauptschule Gneisenaustraße in Neudorf hat vergangene Woche den Schulleiter angegriffen. Die Stadt spricht von einem Einzelfall. Zahlen der Polizei zeigen: solche Fälle sind tatsächlich eher selten.

582 Straftaten hat es letztes Jahr an den Duisburger Schulen gegeben. Klingt im ersten Moment viel, denn das sind fast zwei Fälle pro Tag. Meistens geht es aber um Diebstähle - zum Beispiel verschwundene Fahrräder oder Handys. Körperverletzungen kommen alle drei bis vier Tage vor - meistens weil Schüler aneinander geraten. Die Hauptschule Gneisenaustraße will den Vorfall jetzt aufarbeiten. Psychiologen, Polizei und Jugendamt sind im Einsatz. Der Unterricht geht normal weiter. Auch der verletzte Schulleiter unterrichtet wieder.

skyline
ivw-logo