Gefahrgutaustritt im Logport

Die Duisburger Feuerwehr war gestern Abend im Logport im Einsatz. Dort gab es einen Gefahrgutaustritt.

© benekamp - Fotolia

Insgesamt sind aus einem Behälter 100 Liter Säure ausgetreten. Vier Menschen hatten Kontakt mit der Säure und kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr war mit Chemikalienschutzanzügen vor Ort. Eine Fachfirma hat die Säure abgestreut, aufgenommen und schließlich entsorgt. Es waren unter anderem 60 Einsatzkräfte von Freiwilliger und Berufsfeuerwehr im Einsatz, ebenso wie die Sondereinheit Dekontamination.

Weitere Meldungen

skyline