Feuerwerk bei Hafenfest: Veranstalter beobachten Wetterlage

Das Ruhrorter Hafenfest findet vom 16. bis zum 19. August auf der Mühlenwiede in Ruhrort statt. Damit das Feuerwerk stattfinden kann, müssen möglicherweise die Wiesen gemäht und bewässert werden. Entscheidend ist, wie sich die Waldbrandgefahr in den nächsten Tagen entwickelt.

© Radio Duisburg

Stadt und Veranstalter bleiben dabei: das Feuerwerk beim Ruhrorter Hafenfest soll defintiv stattfinden. Deshalb haben sie vor allem jetzt in den kommenden Tagen einen besonderen Blick auf das Wetter. Sollte durch die Hitze die Waldbrandgefahr weiter ansteigen, soll für das Feuerwerk vorgesorgt werden. Die Wiesen sollen rechtezitig bewässert und möglicherweise auch gemäht werden. Wegen der wochenlangen Dürre wurde das Feuerwerk im vergangenen Jahr kurzfristig abgesagt. Auch in den nächsten Wochen wird es wieder heiß bei uns. Donnerstag erreichen wir beispielsweise bis zu 38 Grad.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo