Feuerwehr Tipps zu Silvester

Heute Abend (31.12) wird es wieder laut bei uns in Duisburg. Damit beim Silvesterfeuerwerk alles glatt geht und niemand verletzt wird, hat die Duisburger Feuerwehr einige Hinweise online gestellt

© Ralf Laskowski / Radio Emscher Lippe

Immer wieder muss die Feuerwehr an Silvester ausrücken, weil es Unfälle oder Brände gibt. Deshalb auch dieses Jahr wieder die Hinweise: Raketen und Böller solltet ihr immer nur draußen anzünden und niemals auf Menschen oder Tiere richten. Auch auf Autos solltet ihr nicht zielen. Außerdem ist ein Sicherheitsabstand zu Schuppen, Scheunen oder Ställen wichtig, so die Feuerwehr. Fenster und Balkontüren solltet ihr während der Knallerei schließen. Passt vor allem auch bei einem nicht gezündeten Feuerwerkskörper auf. Die Feuerwehr sagt: Versucht bitte niemals, so einen "Blindgänger" nochmal anzuzünden.

Noch mehr Tipps findet ihr auf der Website der Feuerwehr.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo