Falschen Jugendamtsmitarbeiter: Polizei sucht Zeugen

Nach dem Vorfall mit den falschen Jugendamtsmitarbeitern in Hüttenheim ermittelt die Polizei in alle Richtungen.

© Gerhard Seybert - Fotolia

Ein unbekanntes Paar hatte Donnerstagmittag (19.12.) an der Tür einer 30-jährigen Mutter geklingelt, einen blauen Ausweis gezeigt und Zutritt zur Wohnung verlangt. Bislang ist unklar, ob es sich um versuchte Kindesentführung oder um eine Form des Trickbetrugs handelt. Die Polizei sucht Zeugen, die die Verdächtigen beobachtet haben.



Wer hat die Verdächtigen gesehen?

Die Frau ist etwa 40 Jahre alt, 1,60 bis 1,65 Meter groß, hat eine füllige Figur und blonde schulterlange Haare. Sie trug eine auffällige rote, dreiviertel lange Jacke, einen schwarzen Rock mit weißem Oberteil, graue Schuhe sowie eine Lesebrille. Der Mann ist circa 45 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß, hat eine Glatze und war mit einer schwarzen Jacke sowie weißen Schuhen bekleidet.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo