Ex-Freund in den Bauch gestochen: Meidericherin verurteilt

Eine 20-Jährige hat sich mit ihrem Ex-Freund gestritten und ihm dann in den Bauch gestochen. Das Amtsgericht hat die Frau jetzt zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt.

© JacobST - Fotolia

Eine junge Meidericherin hat ihrem Ex-Freun in den Bauch gestochen - deshalb hat das Amtsgericht sie jetzt zu einem Jahr auf Bewährung verurteilt. Außerdem muss sie 30 Sozialstunden machen und 300 Euro an das Opfer zahlen. Die 20-Jährige hatte sich im März auf offener Straße mit ihrem Ex-Freund gestritten. Nachdem er mit einem Totschläger ihr Auto verbeult hatte, hat sie ein Messer aus ihrem Wagen geholt und zugestochen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo