Es war eine Bombenattrappe: Verdächtiger Gegenstand im Forum Duisburg

Eine herrenlose Tasche hat dort einen stundenlangen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Das Einkaufszentrum ist Montagabend (5.8.) geräumt und abgesperrt worden.

Fachleute des Landeskriminalamtes haben die Tasche untersucht und zerstört. Jetzt steht fest: Bei dem Inhalt hat es sich um eine Bombenattrappe gehandelt und nicht um eine scharfe Bombe. Das hat die Polizei mitgeteilt. Der Einsatz war erst am frühen Morgen beendet.

Tatverdächtiger festgenommen

Die Polizei hat einen Mann verfolgt, der den Beamten verdächtig vorgekommen ist. Er konnte schließlich in den Niederlanden festgenommen werden. Ob er tatsächlich etwas mit dem Vorfall im Forum zu tun, ist aber noch unklar. Die Polizei hat die Auslieferung beantragt und möchte den 31-Jährigen vernehmen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo