Einschränkungen Sichtungszentren

Die Stadt schränkt die Öffnungszeiten der medizinischen Sichtungszentren ein. Außerdem hat sie am Nachmittag wieder die aktuellen Fallzahlen zum Coronavirus in Duisburg herausgegeben.

Laboruntersuchungen auf das Vorhandensein von Coronavirus COVID-19. Bluttest im Krankenhaus. Medizinische Ausrüstung.
© crazybear/Shutterstock.com

Ab sofort hat an den Wochenenden nur noch das Sichtungszentrum im Duisburger Süden geöffnet - und zwar zwischen 10 und 16 Uhr. Auch an den Osterfeiertagen bleiben die Zentren im Duisburger Norden und Westen geschlossen. 

Insgesamt sind bei uns bislang 338 Corona-Infektionen erfasst worden, davon sind 72 Patienten wieder gesund. 37 Duisburger sind momentan im Krankenhaus. 911 Kontaktpersonen befinden sich in häuslicher Quarantäne. In den zwei Testzentren der Stadt sowie bei den mobilen Tests wurden bisher insgesamt 2.452 Corona-Tests durchgeführt. In den medizinischen Sichtungszentren gab es bisher 1.456 Untersuchungen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo