Ehrenamtler beenden Corona-Einsatz

Mehr als 100 Ehrenamtler des Deutschen Roten Kreuzes haben jetzt ihren Corona-Einsatz beendet. Sie haben 75 Tage am Stück im ganzen Stadtgebiet geholfen.

Ein DRK-Mitarbeiter in Schutzkleidung steht neben einem Auto in der provisorischen Halle der "Drive in"-Teststelle für Corona-Tests.
© Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Mehr als 100 Ehrenamtler des Deutschen Rotes Kreuzes haben jetzt ihren Corona-Einsatz beendet. Sie haben 75 Tage am Stück im ganzen Stadtgebiet geholfen. Unter anderem haben die Helfer im Auftrag der Stadt tausende Proben und Sichtungen vorgenommen. Insgesamt sind so 11.000 Stunden Arbeit zusammen gekommen. Dabei sind alle Helfer selbst gesund und infektionsfrei geblieben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo