DVG-Sonderfahrplan über Weihnachten

An Heiligabend und über Weihnachten gilt bei der DVG ein Sonderfahrplan für Busse und Bahnen. Nachfolgend findet ihr einen Überblick über die geänderten Abfahrtszeiten.

Bitte nur noch dieses neue Logo verwenden!
© DVG

An Heiligabend und über Weihnachten gilt bei der DVG ein Sonderfahrplan für Busse und Bahnen. Heute (24.12.) müsst ihr euch nach dem Samstagsfahrplan richten. Die letzten Fahren starten je nach Linie zwischen 15 und 17 Uhr. Danach fahren ein Mal pro Stunde Nachtexpress und Taxi-Busse und zwar bis 7.30 Uhr morgens. Am 1. und 2. Weihnachtstag gilt dann der Sonntagsfahrplan, wobei am 25.12. die ersten Fahrten um circa 7 Uhr beginnen. In der Nacht vom 25. auf den 26. Dezember ist die DVG zudem je nach Linie von circa 23.30 bis 7.30 Uhr mit ihren Nachtexpress-Bussen unterwegs.


An Silvester fahren Busse und Bahnen wie an einem Samstag. Die letzten Fahrten starten ab den Endhaltestellen überwiegend zwischen 19 und 22 Uhr, vereinzelt jedoch bereits ab 15 Uhr. Am Neujahrstag gilt der normale Sonntagsfahrplan, einige Linien fahren dann um 7.30 Uhr los.


Weitere Meldungen

skyline