DVG kontrolliert Maskenpflicht

Seit Mitte Juni kontrolliert die DVG intensiv, ob die Maskenpflicht in Bus und Bahn eingehalten wird.

Ein kranker Mann fühlt sich schlecht – er trägt eine Atemschutzmaske gegen Infektionen.
© DimaBerlin - stock.adobe.com

Allein in dieser Woche haben die Kontrolleure über 8.300 Fahrgäste überprüft. 556 davon wurden in Bussen und Bahnen ohne Mund-Nasen-Schutz erwischt. Auch an den Haltestellen mussten viele Duisburger erst auf die Maskenpflicht hingewiesen werden. Außerdem haben die DVG-Mitarbeiter 350 Schwarzfahrer erwischt - dafür sind 60 Euro Strafe fällig.



Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo