DVG kontrolliert Maskenpflicht

Die DVG will in ihren Straßenbahnen mehr darauf achten, dass die Maskenpflicht eingehalten wird. Es sind Kontrollen geplant.

Ein kranker Mann fühlt sich schlecht – er trägt eine Atemschutzmaske gegen Infektionen.
© DimaBerlin - stock.adobe.com

Ab nächster Woche wird verstärkt kontrolliert. Das hat die DVG jetzt auf unsere Nachfrage hin angekündigt. Dann sind wieder mehr Ticketprüfer unterwegs - und die sollen auch darauf achten, dass Fahrgäste den vorgeschriebenen Nase-Mund-Schutz tragen. Wer das nicht macht, bekommt von den Kontrolleuren zwar kein Bußgeld, wird von ihnen aber der Bahn verwiesen. Die DVG bekommt nach eigenen Angaben jeden Tag nur eine handvoll Beschwerden, dass Fahrgäste sich nicht an die Maskenpflicht halten. Trotzdem reagiert sie entsprechend darauf.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo