Duisburger Tafel: Vonovia spendet 4.000 Euro

Das Wohnungsunternehmen Vonovia spendet 4.000 Euro an die Duisburger Tafel. Damit hilft Vonovia der Tafel, ihren Betrieb auch in der Coronakrise noch halbwegs aufrecht zu erhalten.

© Johannes Hoppe / Radio Duisburg

Aktuell öffnet die Tafel nur eine Lebensmittelausgabestelle auf der Gelderblomstraße und hat einen Lieferdienst eingerichtet. Mit Spenden wie von Vonovia kann die Tafel Mehraufwand decken und weiter eine Grundversorgung sicherstellen. Vonovia hat hier in Duisburg an die 5.000 Wohnungen, deren Mieter auch oftmals durch die Tafel versorgt werden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo