Duisburger Staatsanwaltschaft ermittelt gegen vier Männer aus Mülheim und Oberhausen

Die Verdächtigen sollen einen 19-jährigen in einer Wohnung in Oberhausen festgehalten und um Geld erpresst haben.

© Radio Duisburg

Sie sollen ihn geschlagen und mit einem Messer bedroht haben. Ermittler haben deshalb gestern früh (13.2) sieben Objekte in unserern Nachbarstädten durchsucht - die vier Tatverdächtigen wurden festgenommen. Auch das SEK war gestern mit im Einsatz.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo