Duisburger Schulen werden wieder voller

Nach vielen Wochen Home-Schooling geht es heute für die meisten Schüler zurück an die Schulen. Den Anfang machen die Grundschulen.

©

Ab heute (11.5) sollen wieder alle Grundschulklassen unterrichtet werden - aber natürlich gibt es auch dort die Abstandsregeln. Deshalb kommt erstmal pro Werktag nur ein Jahrgang in die Schule. Heißt: Zum beispiel Montag die Erstklässler, Dienstag die Zweiten Klassen und so weiter. Das entscheidet jede Schule selbst. In Hauptschulen und Realschulen kommen neben den 10ten Klassen ein bis zwei weitere Jahrgänge zum Unterricht.


Änderungen auch in Gymnasien und Gesamtschulen

An Gymnasien und Gesamtschulen gibt es Unterricht für die Schüler, die im nächsten Jahr ihr Abi machen. Für andere Jahrgänge nur, wenn das personell und räumlich machbar ist. Spätestens am 26. Mai sollen dann aber wieder alle loslegen. Auch hier erarbeitet jede Schule für sich einen Plan, welcher Jahrgang wann wie lange in die Schule kommt. Unklar ist noch, wie und wann es an den Berufskollegs weitergeht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo