Duisburger Polizei bekommt Smartphones

Das NRW Innenministerium stattet die komplette NRW-Polizei jetzt mit Smartphones aus. Bis Ende des Jahres soll jeder Streifenwagen ein Gerät haben. Was die Geräte unter anderem können lest ihr hier...

© ra2 studio - Fotolia

Die Duisburger Polizei bekommt Smartphones. Damit können die Beamten z.B. einen Ausweis oder Führerschein direkt einscannen und mit der Datenbank abgleichen. NRW-Innenminister Herbert Reul stellt heute Vormittag (9.9., 10 Uhr) noch weitere Details vor.

Auch Gewerkschaft der Polizei für die neuen Smartphones

Die Gewerkschaft der Polizei hier in Duisburg findet das gut und zeitgemäß. Das wird die Kommunikation untereinander vereinfachen, hat uns der Vorsitzende Harald Jurkovic gesagt. Die komplette NRW-Polizei soll 20.000 Geräte bekommen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo