Drogenurteil am Landgericht

Das Landgericht Duisburg hat einen Oberhausener zu 3 Jahren und 3 Monaten Gefängnis verurteilt.

© JacobST - Fotolia

Der 32-jährige hatte gestanden, dass er einem Jugendlichen in Beeck Drogen geliefert hatte. Die Polizei hatte den Angeklagten letzten Sommer an einer Tankstelle kontrolliert und Drogen bei ihm gefunden. Aufgefallen war er den Beamten wegen einer für Süchtige üblichen Heißhungerattacke - der Mann hatte versucht eine Bockwurst in einem rutsch zu essen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo